Esplanade des Pecheurs | Neubau Monaco

Die Esplanade des Pêcheurs 

Die Übernahme des Immobilienprojekts L'Esplanade des Pêcheurs

Die Esplanade des Pêcheurs befindet sich am Quai Rainier I, Großadmiral von Frankreich und Teil des Quai Antoine Ier, und ist ein neues Immobilienprojekt, das 2020 konzipiert und auf Eis gelegt wurde. Die Wiederaufnahme des Projekts ist nun in allen Gesprächen. Der Gebäudekomplex wurde von dem renommierten Architekten Rudy Ricciotti entworfen. 

Wir wissen bereits, was dieses neue Programm haben wird:

  • Ein staatliches Wohnhaus auf dem Gelände des ehemaligen Yachtclubs wird dem Monegassen gewidmet sein.
  • 23 Wohnungen sowie Geschäfte mit einer Gesamtfläche von ca. 3.100 m² inklusive Loggien.  
  • Ein weiteres Gebäude, diesmal privat und wird ca. 18.100 m² auf der Esplanade sein. Die zweite Etage wird reserviert und dem monegassischen Staat gespendet. Die Fläche wird ca. 1.870 m² betragen.
  • Ein Parkhaus mit 182 Stellplätzen und öffentlichen Gärten. 

Die Gebäude werden das Museum für Unterwasserarchäologie der Fürstenfamilie ersetzen. Dieser Raum wird den Namen "Centre de l'Homme et de la Mer" tragen und der Meeresarchäologie gewidmet sein.

Während Sie auf die Fertigstellung des Projekts warten, kann Ihnen unsere Immobilienagentur in Monaco andere bereits gebaute Immobilien anbieten. Zögern Sie nicht, uns für alle Informationen zu kontaktieren.

Monaco wird Zivilpartei im Fall "Esplanade des Pêcheurs"

Im März 2024 nimmt das Projekt eine neue Wendung. Die Regierung von Monaco hat ihre Entscheidung bekannt gegeben, sich im Strafverfahren im Fall der Aufgabe des Immobilienprojekts "Esplanade des Pêcheurs" als Zivilpartei zu beteiligen. Nach einer endgültigen Verurteilung im Jahr 2020 durch den Obersten Gerichtshof von Monaco, der den Staat zur Zahlung von 136 Millionen Euro an S.A.M Caroli Immo, im Besitz des Unternehmers Antonio Caroli, für die Aufgabe dieses Projekts am Hafen von Monaco verpflichtete, führten Zweifel an der Unparteilichkeit dieser Entscheidung zur Eröffnung eines neuen Strafverfahrens. Dieser komplexe Fall, der 2014 begann und zwischen 2018 und 2019 aufgrund logistischer Bedenken im Zusammenhang mit dem Großen Preis von Monaco zusammenbrach, umfasst nun eine Beschwerde wegen Einflussnahme, die vom Hauptimmobilienentwickler Monacos, Patrice Pastor, eingereicht wurde. Prinz Albert II hat sich persönlich als Zivilpartei konstituiert. Trotz Versuchen, einvernehmliche Vereinbarungen zu treffen und Verhandlungen über alternative Projekte zu führen, bleibt die Situation angespannt, mit tiefgreifenden Auswirkungen auf die monegassische Justiz und die Immobilienlandschaft des Fürstentums.

 

Unsere Agentur unterstützt Sie in jeder Phase Ihrer Installation im Fürstentum Monaco

Kaufberatung

Der komplette Einkaufsführer von Petrini Exclusive Beim Kauf einer Immobilie geht es zweifellos darum, sich selbst zu projizieren und seine Zukunft aufzubauen. Unsere Agentur Petrini Exclusive Real Estate Monaco, die seit mehr als dreißig Jahren im monegassischen Immobiliensektor bekannt...

Die Gebäude

Die Liste der Gebäude im Fürstentum Monaco Das Fürstentum Monaco verfügt derzeit über etwa 350 Gebäude, ob luxuriös, mit atemberaubenden Penthäusern oder Studios mit luxuriöser Ausstattung, diese außergewöhnlichen Immobilien sind auf dieser Seite...

Mietführer

Der komplette Mietleitfaden von Petrini Exclusive Das Fürstentum Monaco ist eine prestigeträchtige Stadt, die für ihr Casino, ihren Yachthafen, die Schönheit ihrer Viertel wie Fontvieille, ein Geschäftsviertel im Westen des Fürstentums, und La Rousse, eine Wohngegend...

Port Monaco

Subscribe to our newsletter and discover our
exclusive Off Market properties.

Sprache :
Interested in :
(* : Pflichtfeld)