Mehrwertsteuerpflichtige Leasingverträge in Monaco: Professionelle Vermietung

Welche Regeln gelten für mehrwertsteuerpflichtige Leasingverträge in Monaco?

Im Fürstentum Monaco mag die Besteuerung von gewerblichen Mietverträgen, insbesondere die Unterwerfung oder Befreiung von der Mehrwertsteuer, für Uneingeweihte komplex erscheinen. Dieser Artikel soll diese Regeln für gewerbliche, industrielle und administrative Leasingverhältnisse klären und erklären, warum die Mehrwertsteuer für einige Leasingverhältnisse gilt und für andere nicht. Obwohl sich unsere Website mit der Besteuerung in Monaco und seinen Steuern befasst, möchten wir ausführlich erklären, warum bestimmte Mietverträge in Monaco der Mehrwertsteuer unterliegen.

Das Verständnis der Feinheiten der Besteuerung und Gesetzgebung in Monaco ist entscheidend, um sich effektiv in der Steuerlandschaft zurechtzufinden. Diese Seite gibt einen Überblick über die steuerlichen Verpflichtungen, die sich auf die Vermietung von Geschäftsräumen auswirken, und gibt Ihnen ein besseres Verständnis der Gründe, warum bestimmte Mietverträge der Mehrwertsteuer unterliegen. Sie erfahren, wie Sie als Eigentümer oder Mieter von Gewerbeimmobilien Ihre steuerlichen Entscheidungen optimieren können.

Es ist auch wichtig, unsere Seite zu konsultieren, die der monegassischen Steuer gewidmet ist, um einen vollständigen Überblick über andere Aspekte der Besteuerung zu erhalten, einschließlich der Körperschaftssteuer und anderer Steuern.

 

Umsatzsteuerpflicht verstehen

 

Welche Räumlichkeiten unterliegen der Mehrwertsteuer?

In Monaco unterliegen Mietverträge für Räumlichkeiten oder Immobilien, die nicht zu Wohnzwecken bestimmt sind, in der Regel der Mehrwertsteuer. Dazu gehören:

  1. Garagen und Stellplätze für Fahrzeuge, die nicht an einen Wohnungsmietvertrag gebunden sind: Diese Stellplätze gelten als nackte Räumlichkeiten und unterliegen der Mehrwertsteuer.
  2. Nackte Räumlichkeiten für gewerbliche, industrielle oder administrative Zwecke: Die Vermietung dieser Räumlichkeiten unterliegt der Mehrwertsteuer.
  3. Gebäude oder eingerichtete Räumlichkeiten : Dazu gehören Räumlichkeiten, die mit Möbeln, Ausrüstungen oder Einrichtungen ausgestattet sind, die für die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit erforderlich sind. Diese Vermietungen unterliegen aufgrund ihres gewerblichen oder beruflichen Charakters auch der Mehrwertsteuer.

 

Warum sind einige Leasingverträge mehrwertsteuerpflichtig?

Die Mehrwertsteuer gilt aus mehreren Gründen für die Anmietung von Unternehmen:

  • Geschäftstätigkeit : Die Mehrwertsteuer ist eine Steuer auf gewerbliche und freiberufliche Tätigkeiten. Werden die Räumlichkeiten gewerblich genutzt, fällt die Mehrwertsteuer an.
  • Ausstattung : Wenn die Räumlichkeiten mit professionellen Geräten ausgestattet sind, gelten sie als für eine gewerbliche Tätigkeit nutzbar, was die Anwendung der Mehrwertsteuer rechtfertigt.

Praxisbeispiele

  • Büros für die berufliche Nutzung : Wenn Sie Büros in einem Gebäude wie dem "Tour Odéon" für ein Beratungsunternehmen mieten, unterliegt die Miete der Mehrwertsteuer, da die Büros für eine berufliche Tätigkeit genutzt werden und dafür ausgestattet sind.
  • Industrieräume : Die Anmietung eines Lagers für ein Logistikunternehmen mit Lagerausrüstung unterliegt ebenfalls der Mehrwertsteuer.
  • Parkplätze : Die Anmietung eines Parkplatzes für ein Transportunternehmen, unabhängig von einem Mietvertrag für Wohnimmobilien, unterliegt der Mehrwertsteuer.

Verwaltungsverfahren

Um Parkplätze oder Geschäftsräume zu mieten, sind mehrere Schritte erforderlich:

  1. Registrierung der Aktivität : Sie müssen Ihre Aktivität bei der Direktion für wirtschaftliche Expansion anmelden.
  2. Erhalt einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer : Sie müssen eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erhalten, um Mehrwertsteuer auf Mieten berechnen zu können.
  3. Registrierung des Mietvertrags : Der Mietvertrag muss gemäß den örtlichen Anforderungen bei den zuständigen Behörden registriert werden.

Mehrwertsteuerbefreiung

Aufgrund des geringen Betrags bestimmter Vermietungen können Steuerpflichtige von der Befreiung von der Mehrwertsteuerbemessungsgrundlage profitieren. Diese Befreiung gilt, wenn der Jahresbetrag der Miete im vorangegangenen Kalenderjahr weniger als 34.400 € beträgt, oder 36.500 €, wenn der Umsatz im vorletzten Jahr 34.400 € nicht übersteigt, gemäß Artikel 87 Absatz 2 der Umsatzsteuerordnung.

Anmeldegebühren

Wenn ein Parkplatzmietvertrag, der nicht mit einem Wohnungsmietvertrag verbunden ist, nicht der Mehrwertsteuer unterliegt, unterliegt er den Registrierungsgebühren gemäß dem Gesetz Nr. 580 vom 29. Juli 1953 über die Anpassung der Zulassungs- und Hypothekengebühren in der geänderten Fassung.

 

Mehrwertsteuerbefreiungen in Monaco

 

Wann ist ein Leasing von der Mehrwertsteuer befreit?

Einige Leasingverträge können von der Mehrwertsteuer befreit sein, darunter:

  • Vermietung von nackten Räumlichkeiten für nichtkommerzielle zivile Nutzung : Wenn die Räumlichkeiten ohne besondere Einrichtungen gemietet werden und nicht für eine gewerbliche Tätigkeit genutzt werden, können sie von der Mehrwertsteuer befreit werden.
  • Mehrwertsteuerbefreiung : Wenn der Jahresbetrag der Mieten unter einem bestimmten Schwellenwert liegt (34.400 € oder 36.500 € unter bestimmten Bedingungen), kann der Vermieter von einer Mehrwertsteuerbefreiung profitieren.

 

Praxisbeispiele

  • Kleine gewerbliche Vermietungen : Ein kleines Geschäft, dessen Jahresmiete unter dem festgelegten Schwellenwert liegt, wird im Rahmen der Mehrwertsteuerbefreiung von der Mehrwertsteuer befreit.
  • Option für die Mehrwertsteuer : Ein Eigentümer eines Bürogebäudes kann die Mehrwertsteuer auf Mieten anwenden, um die Mehrwertsteuer auf Einrichtungs- und Renovierungskosten zurückzufordern.

 

Vorteile für Vermieter und Mieter

 

Vorteile für Eigentümer

Beim Erwerb einer Immobilie in Monaco ist es möglich, die Mehrwertsteuer nicht sofort zu zahlen. Wenn Sie sich für diese Wahl entscheiden, unterliegen Sie zu einem späteren Zeitpunkt der Mehrwertsteuer, d.h. Sie zahlen Mehrwertsteuer auf die erhaltene Miete oder beim Weiterverkauf der Immobilie. Dies kann steuerliche Vorteile bieten, wie z. B. die Rückerstattung der Mehrwertsteuer auf Renovierungs- oder Einrichtungskosten.

 

Vorteile für Mieter

Für ein Unternehmen, das Gewerberäume vermietet, ist diese Steuerstruktur vorteilhaft, da sie es ermöglicht, die auf die Miete gezahlte Mehrwertsteuer von der Mehrwertsteuer abzuziehen, die auf seine eigenen Verkäufe erhoben wird. Dadurch wird der Cashflow des Unternehmens verbessert und die Nettosteuerbelastung reduziert. Mit anderen Worten, selbst wenn das Mietunternehmen Mehrwertsteuer auf seine Miete zahlen muss, kann es diese zurückfordern, indem es sie von der Mehrwertsteuer abzieht, die es von seinen Kunden erhebt.

 

Warum zahlt der Mieter Mehrwertsteuer?

Wenn Sie sich für einen Aufschub der Zahlung der Mehrwertsteuer beim Kauf entscheiden, bedeutet dies in der Praxis, dass der Mieter Mehrwertsteuer auf die Mieten zahlen muss. Diese Zahlung ermöglicht es dem Mieter, diese Mehrwertsteuer von der Mehrwertsteuer abzuziehen, die er auf seine eigenen Verkäufe erhebt, wodurch diese Gebühr für ihn neutral wird. Dies erklärt, warum der Mieter Mehrwertsteuer zahlt, da es einfacher ist, die Mehrwertsteuer auf Geschäftsausgaben und Verbesserungsarbeiten zurückzufordern.

 

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Recherche?

Die Verwaltung von gewerblichen Mietverträgen in Monaco erfordert ein klares Verständnis der Steuervorschriften, insbesondere wenn es um die Mehrwertsteuer geht. Je nach Art der Räumlichkeiten und gewählter Steuerregelung können Vermieter der Mehrwertsteuer unterliegen oder von einer Befreiung profitieren. Für ein optimales Management stehen Ihnen die Immobilienexperten von Petrini Exclusive Real Estate Monaco zur Seite. Kontaktieren Sie uns zur Klärung und zum Kauf oder zur Miete von Räumlichkeiten mit mehrwertsteuerpflichtigen Mietverträgen in Monaco.

These articles might interest you

decreto legge sulle imposte sui redditi per gli italiani residenti a monaco petrini exclusive real estate monaco

Auswirkungen des neuen Dekrets in Monaco: Einkommensteuerrecht in Italien Mit den jüngsten Änderungen, die durch das Gesetzesdekret Nr. 209 vom 27. Dezember 2023 eingeführt wurden, wurde das Einkommensteuergesetz in Italien wichtigen Aktualisierungen unterzogen, die nicht nur das Steuersystem der in Italien ansässigen Personen grundlegend reformieren, sondern auch sondern eröffnen auch neue Möglichkeiten für diejenigen, die die Möglichkeit eines Umzugs ins Ausland in Betracht ziehen. In diesem Zusammenhang erscheint Monaco nicht nur als Steueroase, sondern auch als ideales Wohnziel, das wirtschaftliche Vorteile und eine unvergleichliche Lebensqualität vereint.

tax benefits of residency in monaco for uk non doms

Warum britische Non-Doms einen Umzug nach Monaco in Betracht ziehen sollten, um Steuervorteile zu erhalten Seit vielen Jahren ermöglicht das Non-Domizil-Steuersystem (Non-Dom) im Vereinigten Königreich Gebietsansässigen, von einer günstigen Steuerbehandlung zu profitieren, indem sie nur Steuern auf das Einkommen zahlen, das sie an das Vereinigte Königreich überweisen. Jüngste Gesetzesänderungen haben diese Landschaft jedoch erheblich verändert. Ab dem 6. April 2025 wird das Vereinigte Königreich die Non-Dom-Steuerregelung abschaffen. Dies bedeutet, dass alle im Vereinigten Königreich ansässigen Personen, unabhängig von ihrem Wohnsitzstatus, auf ihr weltweites Einkommen besteuert werden, was eine erhebliche Verschiebung gegenüber dem bisherigen System der Überweisungsbasis darstellt.

bannie re blog
Eintrag in die graue Liste von Monaco: Auswirkungen der FATF

Monaco und die graue Liste der FATF: Auswirkungen und Reaktionen des Fürstentums im Jahr 2024 Im Jahr 2024 befindet sich das Fürstentum Monaco an einem entscheidenden regulatorischen Wendepunkt angesichts der Gefahr, auf die graue Liste der Financial Action Task Force (FATF) gesetzt zu werden. Diese Aussicht wirft Fragen über die möglichen Auswirkungen auf den Finanzsektor von Monaco und seine Attraktivität als internationales Finanzzentrum auf. In der Vergangenheit schien selbst eine Platzierung auf den Nicht-Kooperationslisten der FATF keine nachhaltigen Auswirkungen auf den lokalen Immobilienmarkt zu haben, der dank der anhaltenden Knappheit und des Luxus von Immobilien weiterhin floriert.

These properties might interest you

9r5a2551 plusbas

92 000 € + Charges : 7 000 €

Entdecken Sie eine außergewöhnliche Wohnung mit Panoramablick auf das Meer dank ihrer doppelten Nord-West-/Südost-Ausrichtung. Komplett renoviert und neu eingerichtet. Diese Wohnung wird mit einem dreijährigen Mietvertrag angeboten, der verlängert werden kann. Wohnen Sie im Herzen von Monte-Carlo im prestigeträchtigen Carré d'Or in einer der exklusivsten Residenzen. Diese Immobilie verfügt über eine große Box in der Residenz, die Platz für drei Fahrzeuge bietet.

petrini exclusive monaco monte carlo13

190 000 €

One Monte Carlo zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Wohnanlage im Herzen des Carré d'Or aus, die ein unvergleichliches Maß an Luxus bietet. Neben seiner privilegierten Lage in unmittelbarer Nähe des Grand Casino de Monte Carlo bietet es seinen Bewohnern eine breite Palette von High-End-Dienstleistungen. Dazu gehören ein 24-Stunden-Concierge- und Parkservice sowie exklusiver Zugang zum Pool und Fitnessraum der Thermes Marins.

fontvieille

5 450 € + Charges : 980 €

Zweizimmerwohnung in der Residenz Mantegna im charmanten Stadtteil Fontveille. Sie werden den Sicherheits- und Concierge-Service im Wachposten Fontveille Village genießen. Die Wohnung wurde komplett renoviert. Das Anwesen besteht aus einer Eingangshalle, einem Wohnzimmer, einem Schlafzimmer mit Ankleideraum, einem Badezimmer, einer Waschküche, der Küche und schließlich einer Terrasse mit Blick auf die Gärten.

to 5pieces ouest 2

45 000 €

Diese prächtige 5-Zimmer-Wohnung befindet sich im prestigeträchtigen Odeon-Turm und bietet elegante, helle und komfortable Räume. Die bodentiefen Fenster und großzügigen Terrassen bieten einen herrlichen Blick auf Monaco und das Mittelmeer.

image1 1 1577091866

12 500 €

Die Wohnung verfügt über ein Wohnzimmer und eine ausgestattete Küche. Neben seiner außergewöhnlichen Lage, nur einen Steinwurf von den Stränden von Larvotto entfernt, profitiert das Anwesen von den Dienstleistungen der Residenz Sporting: Concierge- und Parkservice, der 24/7 verfügbar ist, Zimmerservice, Housekeeping (Reinigung, Wäscherei) und zwei Zugänge zum Schwimmbad und Fitnessraum des Monte Carlo Bay Hotel & Resort. Entfliehen Sie dem Trubel, ganz im Zeichen von authentischem Luxus.

whatsapp image 2024 05 08 a 14.38.21 5827f602

2 800 € + Charges : 100 €

In einer charmanten Umgebung auf dem Felsen gelegen, bietet diese Wohnung eine ruhige Atmosphäre, die sich perfekt für eine gemischte Nutzung eignet

whatsapp image 2024 05 08 a 14.37.25 80c75cf4

3 500 € + Charges : 100 €

In einer bezaubernden Umgebung gelegen, bietet dieses Apartment eine ruhige Umgebung und eine Perspektive auf die traditionellen Sitten des Fürstentums

Port Monaco

Subscribe to our newsletter and discover our
exclusive Off Market properties.

Sprache :
Interested in :
(* : Pflichtfeld)